3. Tag der Rechtspsychologie am 17. November 2012

(Die Veranstaltung hat bereits statt gefunden!)

„Die Zukunft der Rechtspsychologie – Zwischen Faszination und Realität“

– so lautet das Motto des 3. Tages der Rechtspsychologie.

Am 17.11.2012 in der Zeit von 9.00 Uhr bis 16:00 Uhr werden im Hotel Hilton in Bonn (Berliner Freiheit 2, 53111 Bonn, Tel. 0228/72690) vielfältige rechtpsychologische Bereiche in interdisziplinären Vorträgen aktuell beleuchtet und diskutiert.

Im Anschluss an die Tagung (ca. 16.30 Uhr) findet die Mitgliederversammlung statt.

Die Referenten und das Programm:

  • Prof. Denis Köhler: „Zukunft der Rechtspsychologie“
  • Prof. Günther Köhnken: „Falsche Geständnisse“
  • Prof. Lillith König: „Die Relevanz der Bindungsdiagnostik im Rahmen von Sorgerechtsverfahren“
  • MSc Jan Winter (Polizei Niederlande): „Psychologische Tätigkeit bei der Polizei Niederlande: ein Erfahrungsbericht“
  • Prof. Norbert Nedopil: „Risikoeinschätzung und -kommunikation in der Praxis“
  • Prof. Henning Müller: „PCL-R aus juristischer Sicht“
  • Prof. Renate Volbert: „Erstangaben von Kindern über sexuellen Missbrauch“

Bitte laden Sie sich das gesamte Programm und weitere Informationen hier als PDF herunter!

 

(Die Veranstaltung hat bereits statt gefunden!)